Schloss Wellenberg | 8500 Frauenfeld | info@schlosswellenberg.ch

Historischer Handwerker- und Warenmarkt 2018

Wir orientieren uns bestmöglichst an der Geschichte mit den historischen Tatsachen und verzichten bewusst auf ein konsumfreundliches Angebot. Unsere Besucherinnen und Besucher sollen in der historischen Umgebung die längst vergangene Zeit wirklichkeitsnah erleben.

 

Unsere Ziele

Das Ziel des Organisationskomitees ist und bleibt, eine Freilichtaufführung zu generieren, die sich klar von ähnlichen Veranstaltungen abhebt.

 

 

Geschichte zum Anfassen in der einzigartigen Umgebung

Der historische Handwerker- und Warenmarkt auf Schloss Wellenberg ist eine Welt für Leute, die über die Vergangenheit nicht nur lesen, sondern diese in einer historischen Umgebung auch sehen, hören, riechen und anfassen wollen.

 

 

Erfahrene Mitglieder des Organisationskomitees suchen und wählen Marktleute nach bestimmten Kriterien.

Angebot und Erscheinungsbild müssen dem Leitbild entsprechen.

Und ganz wichtig: Besucherinnen und Besucher sollen vom fundierten Wissen solcher Marktleute profitieren.

Gaukelei und Musik, Handwerk, Hausgemachte Produkte, Lager- und Soldatenleben, Speis und Trank und die Spielecke sorgen für eine einzigartige Stimmung.

Mitarbeit im Team

 

 

 

Datum

Samstag, 2. Juni, 11 bis 20 Uhr

Sonntag, 3. Juni, 10 bis 18 Uhr

 

Wegzoll

Erwachsene Fr. 17.-

Jugendliche (12-16 Jahre) Fr. 5.-

Kinder bezahlen keinen Eintritt.

 

Zufahrt

Reisen Sie mit der Bahn! Gratis Motor-Kutschenbetrieb ab Bahnhof SBB Frauenfeld.

Zufahrt zum Marktgelände für private Kutschen ab A7-Autobahnausfahrt Frauenfeld Ost, via Zürcherstrasse – Plättli-Zoo – Herten.

Von Felben-Wellhausen her ist der Marktplatz nur zu Fuss erreichbar.

 

Hauptsponsor

Sponsoren

 

Reinerlös

Der Historische Handwerker- und Warenmarkt ist eine Veranstaltung der Stiftung Schloss Wellenberg. Ein Reinerlös geht an die Stiftung.